lookKIT – Das Magazin für Forschung, Lehre und Innovation

Von Vorhaben, Menschen und Einrichtungen am KIT erzählen deutsche und englische Beiträge im Wechsel - eine Zusammenfassung in der jeweils anderen Sprache bietet die Kernaspekte.

lookKIT richtet sich an eine breite Öffentlichkeit – Absolventinnen und Absolventen, Menschen in Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien.

Das Heft erscheint in einer Auflage von rund 20 000 Exemplaren. Pro Jahr gibt es vier Ausgaben. In einem großen Format will die Redaktion Gesichter und Geschichten des KIT in Wort und Bild präsentieren.

Unternehmen können im Magazin Imageanzeigen platzieren.

Aktuelle Ausgabe

Die neue Ausgabe von lookKIT nimmt das internationale Engagement des KIT in den Fokus. Im Heft erfahren Sie, wie das Präsidium des KIT die Internationalisierung befördern will und wie es in den aktuell geopolitisch schwierigen Zeiten auf die internationale Zusammenarbeit blickt. Außerdem lesen Sie vom trinationalen Universitätsverbund Eucor, der grenzüberschreitendes Studieren und Forschen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz ermöglicht. Zudem stellen wir Ihnen einige der zahlreichen internationalen Forschungsprojekte am KIT vor – wie das von Alena Fernandes de Freitas vom Institut für Regionalwissenschaft (IfR) des KIT, welche die ländliche Elektrifizierung durch Solar Home Systems in Peru analysiert. Und sie erfahren, wie die Absolventin der HECTOR School of Engineering and Management des KIT, Pranjal Ranka, mit starkem Willen, Mut und Ehrgeiz ihren Weg von ihrem Geburtsort Bhilwara in Indien zur erfolgreichen Ingenieurin in Deutschland gemeistert hat.

 

Magazin lookKIT
lookKIT 2022/3