lookKIT – Das Magazin für Forschung, Lehre und Innovation

Von Vorhaben, Menschen und Einrichtungen am KIT erzählen deutsche und englische Beiträge im Wechsel - eine Zusammenfassung in der jeweils anderen Sprache bietet die Kernaspekte.

lookKIT richtet sich an eine breite Öffentlichkeit – Absolventinnen und Absolventen, Menschen in Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien.

Das Heft erscheint in einer Auflage von rund 20 000 Exemplaren. Pro Jahr gibt es vier Ausgaben. In einem großen Format will die Redaktion Gesichter und Geschichten des KIT in Wort und Bild präsentieren.

Unternehmen können im Magazin Imageanzeigen platzieren.

Aktuelle Ausgabe

Die neue Ausgabe von lookKIT nimmt den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in den Fokus – ebenso wie das diesjährige Wissenschaftsjahr „Nachgefragt!“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Heft erläutert Professorin Senja Post, Leiterin des Zentrums für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK) des KIT im Interview, welchen Herausforderungen sich die Wissenschaftskommunikation heute stellen muss. Außerdem lesen Sie davon, wie es Digital Citizen Science ermöglicht, dass Bürgerinnen und Bürger von zu Hause aus an Forschungsprozessen teilhaben können, wie sie in den Reallabore des KIT zu Fragen rund um Mobilität, Nachhaltigkeit und weiteren gesellschaftlichen Herausforderungen mitforschen können und wie der TRIANGEL OPEN Space Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenbringt. Zudem erfahren Sie, wie Nudging unser Verhalten beeinflusst und welche Chancen und Gefahren in den Anstupsern stecken, die uns täglich beispielsweise in Form des Nutri Scores auf Lebensmittelverpackungen begegnen.

 

Magazin lookKIT
lookKIT 2022/2