lookKIT – Das Magazin für Forschung, Lehre und Innovation

Von Vorhaben, Menschen und Einrichtungen am KIT erzählen deutsche und englische Beiträge im Wechsel - eine Zusammenfassung in der jeweils anderen Sprache bietet die Kernaspekte.

lookKIT richtet sich an eine breite Öffentlichkeit – Absolventinnen und Absolventen, Menschen in Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien.

Das Heft erscheint in einer Auflage von rund 20 000 Exemplaren. Pro Jahr gibt es vier Ausgaben. In einem großen Format will die Redaktion Gesichter und Geschichten des KIT in Wort und Bild präsentieren.

Unternehmen können im Magazin Imageanzeigen platzieren.

Aktuelle Ausgabe

Im Fokus der aktuellen Ausgabe von lookKIT steht das Thema Großforschung.

Als eine der größten Wissenschaftseinrichtungen Europas vereint das KIT – „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ universitäre Tradition mit programmorientierter Forschung. Nirgendwo sonst können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Infrastruktur einer Großforschungseinrichtung nutzen und dabei an einer Exzellenzuniversität über alle disziplinären Grenzen hinweg zusammenarbeiten.

In der neuen Ausgabe von lookKIT lesen Sie von der „Big Science“ am KIT, was sie heute ausmacht und welche großen Projekte in Zukunft anstehen. Der Forschungsverbund "Accelerator Technology Platform" entwickelt neue Beschleunigertechnologien für die Forschungsinfrastrukturen von morgen. Der neue Hochleistungsrechner Karlsruhe am KIT, HoreKa, gehört zu den schnellsten Rechnern Europas und ermöglicht es Forscherinnen und Forschern, Lösungen für drängende Herausforderungen in der Energie- und Klimaforschung oder der Medizin zu finden. Außerdem erfahren Sie, wie das weltweit einzigartige Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment KATRIN wichtige Erkenntnisse in der Grundlagenforschung zu Neutrinos liefert.

 

Magazin lookKIT
lookKIT 2021/4