Home | Impressum | Sitemap | KIT

Das Sprachcafé

Warum das Sprachcafé auch für ausländische Studierende interessant ist, erzählte Pedro Ann-Christin Kulick.

Muttersprachler treffen hier auf Studierende, die gerade eine Sprache lernen und Erfahrungen sammeln wollen – alles ganz locker und zwanglos beim Mittagessen in der Mensa. Wären da nicht die kleinen Fähnchen auf den Tischen, sähe es aus wie eine ganz gewöhnliche Verabredung unter Freunden. „Ich habe damals mit dem Sprachcafé angefangen, bevor ich zum Auslandssemester nach Barcelona bin, um die Sprache schon einmal zu üben“, beschreibt Markus. Auch Pedro aus Venezuela findet das Sprachcafé toll, nicht nur, weil er sich in seiner Muttersprache unterhalten kann: „Man lernt immer wieder nette Leute kennen und erfährt ihre Geschichten – welche Auslandssemester sie planen und was sie mit der spanischen Sprache verbindet. Das macht sehr viel Spaß hier!“