| Home | Impressum | Sitemap | KIT
Portrait Monika Landgraf
Leiterin Gesamt-kommunikation, Pressesprecherin
Monika Landgraf

Tel: +49 721 608-47414
Fax: +49 721 608-43658
E-Mail

Besucheranschrift:

Karlsruher Institut für Technologie

Gesamtkommunikation

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

Campusplan

Wärme des Sommers für den Winter zwischenspeichern

Wärme des Sommers für den Winter zwischenspeichern
Autor:

Sandra Wiebe

Quelle:

Pressestelle des KIT

Datum: 30.08.2017

Die Wärme des Sommers im Winter nutzen – das ist das Ziel des Projekts GeoSpeicher.bw, welches das KIT koordiniert. Überschüssige Wärme aus Industrieanlagen oder Solarwärme wird in Aquiferen so lange gespeichert, bis sie benötigt wird. Aquiferspeicher sind wasserhaltige Schichten im Untergrund, in denen das Wasser nicht oder kaum fließt – die Wärme wird also nicht abtransportiert. In Deutschland gibt es bisher nur drei Standorte mit geothermischer Energiespeicherung in Grundwasserleitern, ein Beispiel ist das Reichstagsgebäude in Berlin. „Wir wollen das Potenzial dieses Verfahrens in den kommenden Jahren für acht Standorten in Baden-Württemberg prüfen und maßgeschneiderte und innovative Monitoring- und Speicherkonzepte entwickeln“, sagt Philipp Blum vom Institut für Angewandte Geowissenschaften am KIT. Geeignete Standorten seien das städtische Klinikum in Karlsruhe oder ein Schwimmbad in Hockenheim, deren Kellerräume aufgrund des Wärmenetzes sowie der Abwärme technischer Anlagen ganzjährig auf über 30 Grad Celsius aufgeheizt sind. „Wir wollen mit diesen Demoprojekten zeigen, dass die Technik bei hohem Kohlendioxid-Einsparpotenzial wirtschaftlich einsetzbar ist“, so Blum.

Entscheidungshilfe: Was soll ich studieren?

„Ich will studieren, aber was?“ – Diese Frage stellen sich viele angehende Abiturienten. Das Zentrum für Information und Beratung (zib) des KIT unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, sich für das richtige Studienfach zu entscheiden. In dem Workshop „Was will ich studieren?“ am Freitag, den 15. September sollen Strategien zur Studienfachwahl erarbeitet werden. Außerdem bietet das zib bis Ende September Informationsveranstaltungen zu folgenden Fachrichtungen an: Architektur und Bauingenieurwesen, Biowissenschaften und Chemie, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Geisteswissenschaften und alles rund ums Lehramtsstudium. In den etwa zweistündigen Infoveranstaltungen können sich die Abiturienten über Studiengangprofile, Zulassungsvoraussetzungen sowie Berufsmöglichkeiten erkundigen und den Studienberaterinnen und -beratern ihre Fragen stellen. Das ausführliche Programm, weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.sle.kit.edu/vorstudium/veranstaltungskalender.php.