Home | Impressum | Sitemap | KIT

StudentenDachBlumen

Über den Dächern von Karlsruhe entsteht zum 300. Stadtgeburtstag ein kreativer Raum für Studierende. Was es damit auf sich hat? Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe des Studierendenmagazins clicKIT.
Studentendachblumen

Studentische Gruppen werden ab Mitte Juni Projekte und Mitmachangebote auf dem Parkdeck, welches mit Kunstrasen und weißen Designermöbeln ausgestattet ist, übernehmen. So zum Beispiel die Hochschulgruppen Studieren ohne Grenzen, HSG Amnesty International, die Zugvögel, kine, r2b-student und die Grün-Alternative Hochschulgruppe (GAHG). Neben Yogapraxis und Kleidertausch gibt es an verschiedenen Tagen zum Beispiel ein Energiequiz oder entspannte akustische Musik, . Auch ein „Energy Slam“ und ein „Kraftwerkebasteln“ finden Raum auf der kreativen Spielwiese. 

Organisatorin Lippert-Vieira blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir gehen davon aus, dass die Besiedlung innerstädtischer Dachlandschaften nicht ausschließlich ein Mehrwert für Studierende ist, sondern sich als Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Universität sehr gut präsentieren kann. Durch ihre Nutzung als Lehr- und Lernraum, als Werkstatt, als Labor oder einfach nur als Lounge blühen die Dächer auf und die Städte werden bunt.“

 

Der Eingang ist über die benachbarte Beach-Bar des „P10“ möglich. Weiterführende Informationen auf der Website von KA300.